Unsere Lieblingsstücke – Das Coronakonzert der Musikkapelle Südlohn

Die Musikkapelle Südlohn mit dem Schüler- und Jugendorchester laden am Sonntag, den 08.11.2020 zu einem Konzert ein.
Nach einer langen ruhigen Zeit im Dorfe freuen sich die Musikanten/innen darauf, endlich wieder ein Konzert geben zu dürfen. Bedingt durch die Größe der Jakobihalle, ist es möglich unter Berücksichtigung aller Schutzmaßnahmen der Corona-Verordnung bis zu 250 Gäste einzuladen. Nach dem Lockdown begannen die Mitglieder mit den ersten Proben im alten Lidl und haben sich ein Konzept überlegt, was denn überhaupt gespielt werden soll. Jede/r Musiker/in hatte die Möglichkeit, sich aus dem Repertoire der Kapelle zu verschiedenen Stilrichtungen die eigenen Lieblingsstücke auszusuchen. Diese Abstimmung wurde ausgewertet und die Musikstücke mit den meisten Stimmen werden nun bei dem kommenden Konzert gespielt. So dürfen sich die Gäste auf viele bekannte schöne Melodien freuen. Hier ein kleiner Auszug aus dem Programm:
  • Einzug der Gladiatoren
  • Fridericus Rex
  • Grenadiermarsch
  • Das Musical „Elisabeth“
  • Epische Musik zu „Ross Roy“
  • Die „Südböhmische Polka“
und vieles mehr.

Auch das Schülerorchester unter der Leitung von Bianca Hövel und das Jugendorchester unter der Leitung von Nikolas Heynck bereiten sich intensiv auf das kommende Event vor. Besonderes Glück hatte der Verein, dass sich nach dem Abriss des Lidls sofort ein neuer Probenort fand. Die Firma Gebr. Robers GmbH vertreten durch Herrn Tenk stellte unmittelbar eine große Halle zur Verfügung. Die Verpackungshalle hat eine Raumhöhe von 14 Metern und ein Akustikkonzept. Ideal für den Probenbetrieb!Der Vorstand der Musikkapelle erstellt in ständiger Absprache mit der Gemeinde ein Hygienekonzept, sodass sich niemand Sorgen machen muss. Das kann leider auch bei Veränderungen der Lage dazu führen, dass das Konzert im schlimmsten Fall abgesagt werden muss. Aktuell gehen wir nicht davon aus, dass dieser Fall eintreten wird. Das Konzert beginnt am 08.11.2020 um 17.00 Uhr. Einlass ist ab 16.30 Uhr. Wir bitten vorab um eine Platzreservierung hier auf der neuen Hompage.

 

Genießt ein kulturelles Highlight in schwierigen Zeiten! Der Eintritt ist frei!!